WIR ERFASSEN ALLE DETAILS.

Ein Infrastrukturmanagement beschreibt die geographische Zuordnung von Straßen-Inventar (Beschilderung, Verkehrstechnik, Straßenbäume, etc.) aus einer Datenbank zum Netzknotenkantenmodell.

Unsere Leistungen umfassen:

  • die Digitalisierung des Straßennetzes (Knoten und Kanten)
  • die Attributierung des Straßennetzes
  • die Erstellung von Straßennetzplänen
  • Erfassung der Daten
  • die Prüfkontrolle
  • die Übergabe/Zuordnung der Daten
  • die Fortführung des Infrastrukturmanagements

Ein Infrastrukturmanagement ist eine Teilmenge eines GIS-Systems und deshalb nach den vorliegenden Kundenanforderungen zu gestalten. Im klassifizierten Netz erfüllt die Straßeninformationsbank (SIB) die Aufgaben eines Katasters.

Beispiel für Netzknotennummerierung